Interviews zum 50-jährigen Jubiläum

Mariano Ferrer

Mitbegründer von Mobles 114 und Designer

Welche Erinnerungen hast du an die Anfänge von Mobles 114?

Massana, Tremoleda und ich begannen gemeinsam das Abenteuer Mobles 114. Es waren riskante Jahre für die Gründung eines Unternehmens, aber wir waren voller Energie und guter Laune und hatten Erfolg. Ich war bis 1981 mit dabei.

Massana und Tremoleda waren ausgezeichnete Kollegen, und es war sehr angenehm, mit ihnen im Team zu arbeiten.

Wie würdest du die Entwicklung in diesen 50 Jahren beschreiben?

Mobles 114 hat es geschafft, sich in diesen ersten 50 langen und schwierigen Jahren erfolgreich zu behaupten. 50 Jahre sind immer lang und schwierig; es ist eine große Leistung und ich hoffe und wünsche Mobles 114 noch viele weitere.

Welches Produkt würdest du aus der Kollektion hervorheben?

Für mich ist das Starprodukt natürlich die GIRA-Lampe, die den Weg geebnet hat und das Markenzeichen geblieben ist. Alles, was unter der Marke gemacht wurde, hat die Messlatte nie heruntergesetzt, ganz im Gegenteil.

Nuta, ein Muss zum Ausruhen beim Kochen

Nuta ist der perfekte Hocker, um uns in der Küche zu begleiten: Er nimmt wenig Platz weg, ist robust, elegant …

Interviews zum 50-jährigen Jubiläum

Gerard Sanmartí Designer Welche Werte kennzeichnen Mobles 114 am meisten? „Eile mit Weile“. Dieser Ausdruck steht eher für Besonnenheit als …

Interviews zum 50-jährigen Jubiläum

Isabel Roig Geschäftsführer von BcD Wie würdest du die Entwicklung von Mobles 114 in diesen 50 Jahren definieren? Als eine …