Frohes neues Jahr 2022

Und das war’s! Dieses heftige Jahr neigt sich dem Ende zu und wir feiern 2022 mit dieser zarten Abstraktion, die Júlia Esqué für Mobles114 geschaffen hat.

Die Arbeiten des Designers aus Barcelona sind alles andere als einfach zu definieren; sie wirken immer anregend und fesselnd. In ihrer Methode zeigt sie stets eine Leidenschaft für alle Materialien und Lösungen, die es zu entdecken gibt.

Sie bewegt sich immer zwischen dem konzeptionellen Bereich und dem eher funktionalen Aspekt des Designs. Außerdem umfasst ihre Arbeit eine breite Palette von Forschungsbereichen, von der Ergonomie bis zu Texturen, wie in einigen ihrer Möbelentwürfe offensichtlich wird.

In ihrem Studio in Barcelona interessiert sich die Designerin für die Beziehung zwischen Objekten und ihren Endbenutzern: uns, den Menschen. Andererseits hat sie sich in ihren jüngsten Werken dem Studium der Farbe und dem Experimentieren mit Drucken gewidmet.

Es ist einfach diese Fähigkeit zu fließen, offen zu sein für jedes aufregende Projekt, das die Zukunft bringen mag, die uns so optimistisch für das kommende Jahr stimmt.

Mobles114 wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr.

Das Atelierhaus von Isern Serra und Valeria Vasi in Barcelona

Das Duo, bestehend aus dem Raumausstatter Isern Serra und der Künstlerin Valeria Vasi hat Mobles 114 mit der Gestaltung ihres …

DANESA, eine sichere Wahl, ein wesentliches Stück

Wie der Name schon verrät, ist der Sessel Danesa von Mobles114 ein einladendes Möbelstück, das von der Eleganz und Schlichtheit …

Der Pavillon der Republik

Der architektonische Rationalismus von Sert, die gefühlvollen Gemälde von Miró und Picasso und die Wärme der Möbel von Torres Clavé …