Frohes neues Jahr 2022

Und das war’s! Dieses heftige Jahr neigt sich dem Ende zu und wir feiern 2022 mit dieser zarten Abstraktion, die Júlia Esqué für Mobles114 geschaffen hat.

Die Arbeiten des Designers aus Barcelona sind alles andere als einfach zu definieren; sie wirken immer anregend und fesselnd. In ihrer Methode zeigt sie stets eine Leidenschaft für alle Materialien und Lösungen, die es zu entdecken gibt.

Sie bewegt sich immer zwischen dem konzeptionellen Bereich und dem eher funktionalen Aspekt des Designs. Außerdem umfasst ihre Arbeit eine breite Palette von Forschungsbereichen, von der Ergonomie bis zu Texturen, wie in einigen ihrer Möbelentwürfe offensichtlich wird.

In ihrem Studio in Barcelona interessiert sich die Designerin für die Beziehung zwischen Objekten und ihren Endbenutzern: uns, den Menschen. Andererseits hat sie sich in ihren jüngsten Werken dem Studium der Farbe und dem Experimentieren mit Drucken gewidmet.

Es ist einfach diese Fähigkeit zu fließen, offen zu sein für jedes aufregende Projekt, das die Zukunft bringen mag, die uns so optimistisch für das kommende Jahr stimmt.

Mobles114 wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr.

Frohes neues Jahr 2023. Studio Albert Romagosa x Mobles 114

„L’home dels nassos ist eine traditionelle mythologische Figur aus Katalonien (auch aus Valencia und den Balearen), die so viele Nasen hat, …

Mobles114 schenkt sein Archiv und seine Produkte dem Museu del Disseny de Barcelona

Am 30. November erhielt das Museu del Disseny de Barcelona das Archiv von Mobles 114 zum Gedenken an das 50-jährige …

Scenes from the Near Future

Mobles 114 nimmt an der Ausstellung „Scenes from the Near Future“ teil, die von dem Designjournalisten Tachy Mora kuratiert wird …