summer 2022, curro claret x mobles 114

Die Sommerferien stehen vor der Tür und wie jeden Juli lädt Mobles 114 einen Künstler, Designer oder Fotografen ein, eine Grußkarte zu gestalten. Um dieses Jahr voller Herausforderungen ein wenig ausklingen zu lassen, gab es in diesem Sommer niemanden Besseres als den Designer und Aktivisten Curro Claret, um diese Postkarte zu unterschreiben.

Der Industriedesigner aus Barcelona setzt Design als Werkzeug ein, um eine egalitärere, vielfältigere und integrativere Gesellschaft zu schaffen. Nach seinem Studium des Industriedesigns an der Elisava School of Design in Barcelona und am Central St. Martins in London und mehreren Jahren in designbezogenen Tätigkeiten machte sich Curro 1998 auf den Weg, um seine berufliche Laufbahn neu zu definieren und neue Wege zu finden, wie Design die Gesellschaft verändern kann.

In dieser Zeit haben die Projekte von Curro Claret Materialien, Prozesse und Technologien neu bewertet, um auf die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Hindernisse zu reagieren, die uns umgeben. Beispiele dafür sind das T300 Piece, ein Metallgestell, das gefundene Materialien in funktionale Möbel wie Hocker, Bänke oder Tische verwandeln kann, oder die Gestaltung von Camper-Zelten in Zusammenarbeit mit verschiedenen Stiftungen, die sich der Betreuung von Obdachlosen widmen.

Curro Claret, der seine Kreativität stets mit einem ehrlichen und nachhaltigen Ansatz verbindet, entmystifiziert mit seiner Arbeit die Figur des elitären Designers, indem er sich auf die Seite der Schwächsten stellt und zur Idee des Designs als Mittel zur Verbesserung des Lebens der Menschen zurückkehrt.

Derzeit verbindet Curro seine Arbeit als Designer mit seiner Lehrtätigkeit, bei der er zusammen mit den neuen Generationen von Designern analysiert, wie diese Figur der Kanal für die Reduzierung von Abfall, die Verbesserung der Haltbarkeit und die Entwicklung des besten Mediums für die Objekte der Zukunft sein kann.

Bilder: Curro Claret

Nuta, ein Muss zum Ausruhen beim Kochen

Nuta ist der perfekte Hocker, um uns in der Küche zu begleiten: Er nimmt wenig Platz weg, ist robust, elegant …

Interviews zum 50-jährigen Jubiläum

Gerard Sanmartí Designer Welche Werte kennzeichnen Mobles 114 am meisten? „Eile mit Weile“. Dieser Ausdruck steht eher für Besonnenheit als …

Interviews zum 50-jährigen Jubiläum

Isabel Roig Geschäftsführer von BcD Wie würdest du die Entwicklung von Mobles 114 in diesen 50 Jahren definieren? Als eine …