Frohes neues Jahr 2023. Studio Albert Romagosa x Mobles 114

„L’home dels nassos ist eine traditionelle mythologische Figur aus Katalonien (auch aus Valencia und den Balearen), die so viele Nasen hat, wie es Tage im Jahr gibt – oder so viele Tage übrig sind. Den Kindern wird gesagt, dass man ihn nur am 31. Dezember sehen kann, wenn er wie alle Menschen nur noch eine Nase hat.

Mit diesem möglichen Porträt von l’home dels nassos, wollen wir diese Art von Traditionen weitergeben, damit sie nicht verloren gehen und so unsere Volkskultur fördern.“

A. R.


Das Jahr 2023 rückt immer näher, und wir sind bereit für ein Jahr, das für Mobles 114 etwas Besonderes zu werden verspricht: das Jahr, in dem wir 50 Jahre alt werden. Wir schließen das Jahr 2022 mit einer Gratulation des Teams von Studio Albert Romagosa, einem kleinen Grafikdesignbüro, dessen Arbeit sich durch die Präzision und Gelassenheit seiner Projekte auszeichnet.

Die Methoden des Studio Albert Romagosa basieren auf einer gründlichen Analyse des Auftrags und des Umfelds, die es ihnen ermöglicht, sehr detaillierte Entwürfe mit sehr unterschiedlichen, an den jeweiligen Fall angepassten formalen Lösungen anzubieten.

Zu den herausragenden Projekten im Bereich Editorial Design gehören “Cross Cultural Chairs”, herausgegeben von Onomatopee; die Neugestaltung der Identität und der Website von HIC, einem Referenzblog über Architektur; und die Grafiken für die Ausstellung “Cine y Moda por Jean Paul Gaultier” für CaixaForum.

Dieser pluralistische Designansatz hat dazu geführt, dass sie sowohl für lokale als auch internationale Kunden und Einrichtungen arbeiten und bei zahlreichen Ausgaben der Laus Awards ausgezeichnet wurden. Ein Teil ihrer grafischen Produktion ist in den Archiven des Designmuseums Barcelonas und der National Art Library des Victoria & Albert Museum in London katalogisiert und aufbewahrt.

Bilder: Studio Albert Romagosa

 

Mobles114 schenkt sein Archiv und seine Produkte dem Museu del Disseny de Barcelona

Am 30. November erhielt das Museu del Disseny de Barcelona das Archiv von Mobles 114 zum Gedenken an das 50-jährige …

Scenes from the Near Future

Mobles 114 nimmt an der Ausstellung „Scenes from the Near Future“ teil, die von dem Designjournalisten Tachy Mora kuratiert wird …

Die Illustrationen von Luis Mazón für Mobles 114

Der in Barcelona lebende baskische Illustrator Luis Mazón wurde beauftragt, einige der ikonischsten Designs von Mobles 114 zu färben. Die …